Verbraucherschutz Zu viel Schummelei

Freitag, 06. November 2015
In der EU gibt es noch immer zu viel Schummeleien mit Fleisch, meint das BEUC.
Foto: Kunstart.net / pixelio.de
In der EU gibt es noch immer zu viel Schummeleien mit Fleisch, meint das BEUC.

Kroketten mit nur der Hälfte der auf dem Etikett angegebenen Menge Fleisch, Sulfite zum Aufhübschen von Hackfleisch und Hähnchen verkauft als Kalbfleisch für Kebab – das sind nur einige Beispiele, mit denen die europäische Verbraucherorganisation BEUC den Etikettenschwindel bei Fleisch und Fleischwaren beklagt. Denn der ist weit verbreitet, so das nüchterne Urteil.
In Brüssel legte die Organisation jetzt ihren Report „Close-up in the meat we eat – Consumers want honest labels“ vor. Der Verb

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats