Vereinigte Staaten Fleischexporteure erlösen weniger

Donnerstag, 25. Februar 2016
Foto: FotoHiero / pixelio.de

Die Vereinigten Staaten verkauften 2015 weniger Schweine- und Rindfleisch ins Ausland - Im Zusammenspiel mit niedrigeren Preisen verringerte sich der Umsatz mit Rotfleisch um 14 Prozent auf knapp 12 Milliarden Dollar - Aggressives Auftreten am Weltmarkt soll 2016 Exporte wieder steigen lassen - Hoffnung auf höhere Schweinefleischlieferungen nach China.
Die Exporteure von Rotfleisch in den USA haben ein eher schlechtes Geschäftsjahr 2015 hinter sich. Nach Angaben der amerikanischen Exportorganisa

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats