Schlachtvieh- und Fleischmärkte: Die Geschäft...
Schlachtvieh- und Fleischmärkte

Die Geschäfte laufen rund

w.r.wagner / pixelio.de
jahreszeitbedingt verschiebt sich die Nachfrage zunehmend hin zu deftigerem Fleisch.
jahreszeitbedingt verschiebt sich die Nachfrage zunehmend hin zu deftigerem Fleisch.

BONN Jahreszeittypisch verschiebt sich die Nachfrage inzwischen zunehmend hin zu deftigerem Fleisch, Jungbullen werden etwas reger geordert. Preislich kommt es dabei auch zu leichten Anstiegen, während weibliche Rinder und Schlachtschweine zumeist stabil tendieren. Im Fleischhandel laufen die Geschäfte rund, einzig die Nachfrage nach Lammfleisch ist teils sehr ruhig.

BONN Jahreszeittypisch verschiebt sich die Nachfrage inzwischen zunehmend hin zu deftigerem Fleisch, Jungbullen werden etwas reger geordert. Preislic

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats