Viehbestand: Österreich stockt ab
Viehbestand

Österreich stockt ab

Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de, Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
Rinder in den österreichischen Alpen.
Rinder in den österreichischen Alpen.

WIEN Zum Stichtag 1. Dezember 2016 wurden mit insgesamt 2,793 Millionen Tiere knapp zwei Prozent weniger Schweine als ein Jahr zuvor erfasst - Milchkuhbestand dagegen um rund 1 Prozent aufgestockt - Auch mehr Schafe und Ziegen gehalten - Zahl der geschlachteten Hühner gestiegen.

WIEN Zum Stichtag 1. Dezember 2016 wurden mit insgesamt 2,793 Millionen Tiere knapp zwei Prozent weniger Schweine als ein Jahr zuvor erfasst - Milchk

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats