Zollstatistik Chinas Hunger nach Fleisch wächst

Donnerstag, 06. Februar 2020
Schweinefleisch ist in China nach wie vor knapp und teuer. Wie sich das Corona-Virus auf den Importbedarf auswirken wird, ist derzeit nicht abzusehen.
Foto: imago images / Xinhua
Schweinefleisch ist in China nach wie vor knapp und teuer. Wie sich das Corona-Virus auf den Importbedarf auswirken wird, ist derzeit nicht abzusehen.

Die Afrikanische Schweinepest hat tiefe Spuren in der chinesischen Handelsbilanz hinterlassen. Für tierische Produkte musste das Reich der Mitte 2019 deutlich mehr Geld ausgeben.
Die hohen Produktionsausfälle beim Schweinefleisch zwangen die Volksrepublik China im vergangenen Jahr, die Importe deutlich auszudehnen. Die Ein

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats