Wurstkartell: OLG setzt neue Verhandlungen an
Wurstkartell

OLG setzt neue Verhandlungen an

Pixabay, Pixabay
Diese Justizia blickt ohne Augenbinde auf den Frankfurter Römerberg.
Diese Justizia blickt ohne Augenbinde auf den Frankfurter Römerberg.

DÜSSELDORF Das nächste Kapitel im sogenannten Wurstkartell steht an. Vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG) werden ab Ende November die Einsprüche mehrerer Verantwortlicher verhandelt, deren Unternehmen mit Hilfe der „Wurstlücke“ bisher einer Kartellstrafe entgangen waren.

DÜSSELDORF Das nächste Kapitel im sogenannten Wurstkartell steht an. Vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG) werden ab Ende November die

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats