afz-Barometer Wachstum in Gefahr

Mittwoch, 21. August 2019
Der Einsatz von Waren und Mitarbeitern hat einen erheblichen Einfluss auf die Betriebsergebnisse.
Foto: fl
Der Einsatz von Waren und Mitarbeitern hat einen erheblichen Einfluss auf die Betriebsergebnisse.

Der Trend der anhaltend positiven Umsatzentwicklung im Fleischerhandwerk setzt sich fort. Im ersten Halbjahr 2019 realisierten die Metzgereien ein Erlöswachstum von durchschnittlich knapp zwei Prozent. Das ist das Ergebnis des afz-Barometers. Die Halbjahresauswertung der afz-Redaktion analysiert die monatlichen Umfragen zur Umsatz- und Geschäftsentwicklung.
Zwischen Januar und Juni stimmte lediglich die März-Bilanz nicht, was allerdings im Kern auf das späte Ostergeschäft in diesem Jahr zur

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats