afz am Freitagmorgen Fünf Dinge, die Sie heute wissen sollten

Freitag, 04. März 2016
Der Countdown läuft: IFFA im Mai.
Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Petra Welzel
Der Countdown läuft: IFFA im Mai.

Guten Morgen aus Frankfurt am Main! Heute verbreiten wir schon etwas Messestimmung mit Blick auf die IFFA und reden über die Schweinefleischpflicht. Das und mehr lesen Sie hier.
1. IFFA 2016 - Der Film
In 64 Tagen startet die IFFA – Die Nr. 1 der Fleischwirtschaft. Die Messe Frankfurt stimmt mit einem neuen Film auf das Branchenhighlight 2016 ein. Sehen Sie selbst:
2. Gewürzpapst, Gourmet und Kaufmann
„Wir sind doch wer“, meint Fleischermeister Klaus-Dieter Kohlmann in der Onlineausgabe der "Mitteldeutschen Zeitung". „Das sollte uns stolz machen. Zeigen wir, was wir können!“ Dem Nachwuchs sein Handwerk schmackhaft zu machen, darin sieht der Greppiner eine seiner Aufgaben. Der Beruf des Fleischers sei vielseitig. Er sei Tüftler, Web-Master, „Gewürzpapst“, Gourmet, Kaufmann, Marketing-Chef, manchmal auch Showmaster und Entertainer. Zum vollständigen Bericht geht es hier.

3. CDU erntet Spott für Schweinefleisch-Offensive
Die CDU im Kieler Landtag hat die Landesregierung aufgefordert, sich dafür einzusetzen, „dass Schweinefleisch auch weiterhin im Nahrungsmittelangebot öffentlicher Kantinen, Kitas und Schulen erhalten bleibt“. Dafür erntete die Fraktion allerdings reichlich Spott. Die Kollegen von Spiegel Online fassen zusammen. Zum Bericht.

4. Wie gut sind die Online-Supermärkte?
Wann Amazon in Deutschland mit der Zustellung frischer Lebensmittel startet, ist nach wie vor unbekannt. Mit seinem in den USA und Großbritannien bereits eingeführten Service Fresh hat der Online-Händler den hiesigen stationären Handel aber schon kräftig aufgerüttelt. Viele Handelsketten haben inzwischen einen Lieferdienst installiert. Welchen Service bieten diese Online-Supermärkte?  "Stern TV" hat getestet. Zum Ergebnis.

5. Jetzt bewerben

Die afz – allgemeine fleischer zeitung und der Schwestertitel FleischWirtschaft vergeben in diesem Jahr zum vierten Mal den begehrten Förderpreis der Fleischwirtschaft. Bewerben Sie sich jetzt! Oder kennen Sie jemanden, der die Auszeichnung verdient hat? Dann schlagen Sie uns diese Persönlichkeit vor. Bewerbungsschluss ist der 18. März 2016. Hier gehts zu unserem Video.

Nutzen Sie auch unsere Smartphone-App.
Immer informiert: Mit der fleischwirtschaft.de Smartphone-App.
Foto: Lupo / pixelio.de
Immer informiert: Mit der fleischwirtschaft.de Smartphone-App.
Dann sind Sie immer auf dem Laufenden. Im App- oder Google-Playstore einfach nach afz oder fleischwirtschaft suchen und downloaden.
Das könnte Sie auch interessieren
stats