afz am Freitagmorgen Fünf Dinge, die Sie heute wissen sollten

Freitag, 03. Juni 2016
Mit „Billy The Butcher“ öffnete Hamburgs erste Burgermeisterei.
Foto: thu
Mit „Billy The Butcher“ öffnete Hamburgs erste Burgermeisterei.

Guten Morgen aus Frankfurt am Main! Listerien sorgen für Unruhe, kff entlässt Mitarbeiter und in Hamburg macht Billy von sich reden. Lesen Sie mehr...
1. Sieber klagt gegen Produktionsstopp
In Zusammenhang mit den Listeriosefällen in Süddeutschland geriet der Fleischwarenhersteller Sieber in Geretsried ins Visier der Überwachung. Nach Listerienfunden in Produktproben aus dem Handel ordnete das bayerische Verbraucherschutzministerium einen Produktionsstopp und den Rückruf von mehreren Tonnen Schinken- und Wurstprodukten an. Dagegen wehrt sich das Unternehmen. Mehr Details lesen Sie hier.

2. Hype oder Sturm im Wasserglas?
Wurst gehört zu den bevorzugten Speisen der Deutschen, sie darf in letzter Zeit auch gern vegetarisch sein. Wir gehen am 16. Juni der Frage nach, ob es sich wirklich um einen neuen Trend handelt, und diskutieren mit Sarah Dhem über Fleisch-Kompetenz. Timo Recker erklärt uns, wieso er sein Fleisch vegan nennen darf. Edeka Südwest Fleisch-Chef Jürgen Mäder berichtet darüber, wie die "Fleischfreien" ihren Platz im Regal erobern. Seien Sie dabei im Medienzentrum der NOZ. Danach werden auch Sie wissen: Veggie - Trend oder Flaute? Weitere Infos zum Forum.

3. Kurhessische Fleischwaren unter Druck
Das kff Fleischwerk in Osthessen, Kurhessische Fleischwaren Fulda GmbH, muss den Gürtel enger schnallen. Nachdem der Fleischverarbeiter im vergangenen Jahr über massive Umsatzeinbrüche im Zuge der Neustrukturierung berichtete, wurde jetzt 36 Beschäftigten gekündigt. Das meldete der Hessische Rundfunk in seiner Nachrichtensendung Hessenschau.

4. Ebermast und Ferkelkastration
Das Bundesernährungsministerium führt am 9. Juni in Berlin eine Fachtagung zum Verzicht auf betäubungslose Ferkelkastration durch. Unter Moderation unserer Kollegin Renate Kühlcke, FleischWirtschaft-Chefredakteurin, diskutieren Dr. Heinz Schweer (Vion), Dr. Wilhelm Jäger (Tönnies), Dr. Gerald Otto (Böseler Goldschmaus) sowie aus dem Handel Dr. Ludger Breloh (Rewe), Jürgen Matern (Metro) und Ralph Dausch (Kaufland). Zum Programm.

5. Wer ist Billy?
Die vor 180 Jahren gegründete Fleischerei Beisser blickt nicht nur auf eine lange Tradition zurück, sondern erfindet ihr Handwerk immer wieder neu. 2014 überraschte das Hamburger Familienunternehmen mit der Eröffnung eines Steak- und Grillkonzepts im Alsterhaus. In diesem Jahr macht das Konzept "Billy the Butcher" Furore und bedient den Trend szeniger Burgergrills. Hier geht es weiter mit Infos und Bilderstrecke.

Nutzen Sie auch unsere Smartphone-App. Dann sind Sie immer auf dem Laufenden.
Foto: jus
Im App- oder Google-Playstore einfach nach afz oder fleischwirtschaft suchen und downloaden.
Das könnte Sie auch interessieren
stats