afz am Freitagmorgen Fünf Dinge, die Sie heute wissen sollten

Freitag, 10. Juni 2016
Foto: jus

Guten Morgen! Schlagbauer überrascht mit Rücktritt, Dhem und Sostmann sind neue Botschafter und was sonst noch wichtig ist, lesen Sie in unseren News am Morgen.
1. Schlagbauer legt Ämter nieder
Metzger-Vizepräsident Georg Schlagbauer ist am Donnerstag überraschend von allen öffentlichen Ämtern zurückgetreten. Die Nachricht schlug nicht nur im Fleischerhandwerk ein wie eine Bombe, sie sorgte bundesweit für Gesprächsstoff. Auch seinen politischen Weggefährten in der CSU beschert der Fall innerhalb weniger Tage einen zweiten Skandal, analysiert die F.A.Z. Was bis zum Donnerstagabend vielfach als Spekulation gehandelt wurde, bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft München I im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk. Danach leitete die Strafverfolgungsbehörde gegen den DFV-Vizepräsident, Handwerkspräsident und Landesinnungsmeister der Fleischer in Bayern Ermittlungen wegen des Erwerbs von Betäubungsmitteln ein. Eine Selbstanzeige gab dazu den Anstoß. Zum Video des BR geht's hier weiter.

2. Nordwestfleischer tagen im Harz
Die Mitglieder des Fleischerverbands Niedersachen-Bremen (FNB) treten am Wochenende zu ihrer Jahrestagung in Goslar zusammen. Landesinnungsmeister Herbert Dohrmann und sein Team treten dann mit der Landwirtschaft in einen engen Dialog, der neben weiteren Referenten mit Landvolk-Präsident Werner Hilse geführt wird. Tagsdarauf wählen die Delegierten der Innungen einen neuen Vorstand. Unser Redakteur Bernd Feuerstein ist vor Ort und berichtet ausführlich in der nächsten afz vom 15. Juni.

3. Glückliche Siegerin
Die Gewinner unseres IFFA-Messespiels von afz und FleischWirtschaft sind ermittelt. Der Hauptgewinn, ein Wellness-Wochenende, geht nach Griesheim. Die Glücksfee zog den ersten Platz und das Los fiel auf Gabriele Hamm von der südhessischen Metzgerei Hamm. Hier geht es weiter zu Impressionen. Herzlichen Glückwunsch!

4. Ein Fleischsommelier für Südbaden
Peter Winterhalter von der Oberen Metzgerei in Elzach ist der erste Fleischsommelier in Südbaden. Das berichtet die "Badische Zeitung" und macht dabei richtig Laune auf den kreativen Beruf des Fleischers. Seine Diplomarbeit hat der Meister über die Funktionsweise des "Beefer" geschrieben. Reinschmökern: Zum Artikel.

5. Dhem und Sostmann sind kulinarische Botschafter
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil zeichnete 48 exzellente Lebensmittel aus niedersächsischen Regionen als neue „Kulinarische Botschafter Niedersachsen 2016“ aus. Darunter sind auch die beiden Fleischermeister Sarah Dhem und Christian Sostmann. Dhem, die gemeinsam mit ihrem Vater Werner Schulte und ihrem Mann Mirko Dhem in dritter Generation die Geschäfte der Lastruper Wurstwaren Werner Schulte führt, qualifizierte sich mit ihrem Kalieber-Konzept. Sostmann (Bramsche) überzeugte mit seiner Bio-luftgetrockneten Mettwurst vom Bunten Bentheimer Schwein. Alle ausgezeichneten Produkte aus dem Bereich Fleischwaren und Wurst finden Sie hier.

Nutzen Sie auch unsere Smartphone-App. Dann sind Sie immer auf dem Laufenden.
Die fleischwirtschaft.de App.
Foto: Screenshot: App-Store
Die fleischwirtschaft.de App.
Im App- oder Google-Playstore einfach nach afz oder fleischwirtschaft suchen und downloaden.
Das könnte Sie auch interessieren
stats