Burgerme: Ein Meilenstein – die 100 ist errei...
Burgerme

Ein Meilenstein – die 100 ist erreicht

Burgerme
 Stephan Gschöderer und Johannes Bankwitz, Burgerme Gründer und Geschäftsführer (v.l.).
Stephan Gschöderer und Johannes Bankwitz, Burgerme Gründer und Geschäftsführer (v.l.).

HANNOVER Burgerme konnte mit seinem Konzept der Premium-Burger und eigener Lieferung auch in der Pandemie den Umsatz deutlich steigern.

Jetzt feiert das Unternehmen einen weiteren Meilenstein: Ende Juni eröffnete in Hannover Linden der 100. Store in Deutschland. Und die Expansion soll bis Jahresende deutlich gesteigert werden: 50 weitere Stores sollen dazu kommen. "Mit dem 100. Burgerme ist ein großer Meilenstein erreicht und wir sind sehr stolz darauf ein Unternehmen aufgebaut zu haben, das mittlerweile zu einer der wachstumsstärksten Systemgastronomien der Branche zählt. Unser Bestreben ist es, die Expansion weiter voranzutreiben und über kurz oder lang ganz Deutschland mit unseren Burgern zu beliefern", so Gründer und Geschäftsführer Stephan Gschöderer.

Rezan und Ozan Defli, Franchisepartner des 100. Burgerme Stores in Hannover Linden, ergänzen: "Burgerme ist das perfekte Beispiel dafür, wie man eine Unternehmensidee zum Erfolg bringt. Die Tatsache, dass wir jetzt die 100. Eröffnung in Hannover feiern zeigt, dass die zwei ungebrochenen Trends Premium-Burger und Premium-Delivery nach wie vor ziehen."

Delivery trotzt der Krise besser

Gerade im letzten Jahr hat sich herausgestellt, dass die Delivery Branche mehr als zeitgemäß und zudem wenig krisenanfällig ist. Sowohl die Bestellfrequenz bei Burgerme als auch die Franchise-Anfragen verzeichnen einen enormen Anstieg. "Ohne unsere Franchisepartner wäre der Erfolg nicht möglich. Sie sind das Aushängeschild von Burgerme und mit ihrer Energie und dem Elan auch das Herz der Marke. Sie und ihre Mitarbeiter leisten tagtäglich tolle Arbeit, um unsere Kunden mit leckeren und frischen Burgern zu beliefern", erklärt Johannes Bankwitz, mit Gschöderer Gründer und Geschäftsführer bei Burgerme.

Erfolgsformel: Frischegarantie & Lieferzeitversprechen

Zwei Kernpunkte bei jeder Burgerme-Order, die zum Erfolg beitragen: Die Bestellung wird sofort nach Eingang frisch zubereitet und für die Lieferung vorbereitet. Geliefert wird von den eigenen Burgerme Kurieren. Der 30-Minuten-Radius um den Store garantiert heiße Burger, knusprige Pommes und knackige Salate und somit das absolute Geschmackserlebnis. Sollte die Adresse nicht im Liefergebiet liegen, besteht natürlich die Möglichkeit, die Bestellung direkt im Store abzuholen.
Über Burgerme
2010 von Stephan Gschöderer und Johannes Bankwitz in München gegründet, ist Burgerme heute eine der wachstumsstärksten Systemgastronomien Deutschlands. Das Unternehmen setzt auf Better Burger mit eigener Lieferflotte. Der Fokus auf Delivery verhalf Burgerme auch in der Corona-Krise zu einem satten Wachstum. Laut foodservice Top 100 Rangliste verzeichnete das Unternehmen 2020 einen Systemumsatz von 53,0 Mio. Euro, ein Plus von 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Am 31.12.2020 zählte das Franchise-System in Deutschland 76 Units, Ende Juni 2021 wurde die 100. Unit eröffnet.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf der fleischwirtschaft.de-Schwesterplattform www.food-service.de.

Quelle: food-service.de, fleischwirtschaft.de / dfv Mediengruppe
Themen
Burgerme
stats