Frischelogistik: Arndt übernimmt Frigo-Rent
Arndt
Besiegeln die Übernahme (von links): Matthias Arndt, Philipp Klause und Thomas Kolvenbach.
Besiegeln die Übernahme (von links): Matthias Arndt, Philipp Klause und Thomas Kolvenbach.

NEUSS Die Arndt-Gruppe aus Nordrhein-Westfalen erweitert ihr Dienstleistungsangebot. Das Mobilitätsunternehmen aus Neuss gehört zu den Top Drei der inhabergeführten Autovermietungen in der Bundesrepublik.

Mit der Übernahme des Kühlfahrzeugvermieters Frigo-Rent Services GmbH aus Ulm erschließt sich Arndt nun neue Kundengruppen. In den Kauf eingeschlossen sind auch die Standorte in München, Ulm, Willich/Düsseldorf und Hamburg. Damit wächst das Netz des 1964 gegründeten Familienunternehmens spürbar. Frigo-Rent ist spezialisiert auf die Vermietung von Kühlfahrzeugen mit einem bundesweiten Stationsnetz in der Klasse von 2,8 t bis 40 t, die besonders in der Frischelogistik gesucht sind. Matthias Arndt ist neuer Geschäftsführer der Frigo-Rent, Rico Renatus ist neuer Brand Manager.

Die Neusser Gruppe verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Vermietung von Kühlfahrzeugen sowie Expertise in der Konfiguration und Ausstattung dieser Spezialfahrzeuge. "Mit dem Kauf der Frigo-Rent ergreifen wir die Gelegenheit, eine starke Marke in der Kühlfahrzeug-Vermietbranche mit innovativen und flexiblen Vermiet-Konzepten neu zu platzieren", erläutert Matthias Arndt die Motivation seiner Akquisition. Ziel sei es, die größte inhabergeführte Kühlfahrzeugvermietung Deutschlands zu werden - und das herstellerunabhängig, so Arndt.

Finanzstarker Mitgesellschafter ist wie bei anderen Unterehmen der Arndt-Gruppe die Holdinggesellschaft der Comco-Gruppe. Dabei zählt die Comco Leasing zu den größten inhabergeführte Leasinggesellschaften Deutschlands. Mit Comco-Geschäftsführer Thomas Kolvenbach verbindet Matthias Arndt eine langjährige und strategische Partnerschaft.

Über die Unternehmen

Der Name Arndt steht seit 1964 in Neuss für Mobilität und Autovermietung. Das Familienunternehmen zeichnet sich aus durch Innovationen, Flexibilität und dynamisches Wachstum. Mit mehr als 100 festangestellten Mitarbeitern gehört die Gruppe zu den großen mittelständischen Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss.

Frigo-Rent wurde im Jahr 1992 gegründet. Der Vermieter von Fahrzeugen für den temperaturgeführten Transport mit Einkammer- und Mehrkammer-Lösungen war bisher ein Tochterunternehmen der französischen Lamberet-Gruppe und unterhält bundesweit ein Stationsnetz.

Quelle: fleischwirtschaft.de; Arndt
stats