Österreich Ermittlungen gegen Eierverarbeiter

Donnerstag, 20. Februar 2020
Das bei Pro Ovo hergestellte Flüssigei wurde unter anderem in Hotels als Rührei angeboten.
Foto: imago images / Ulrich Roth
Das bei Pro Ovo hergestellte Flüssigei wurde unter anderem in Hotels als Rührei angeboten.

Ein Hersteller von Flüssigei soll verdorbene Eier verarbeitet haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.
Dem Unternehmen Pro Ovo aus Österreich wird vorgeworfen, verdorbene Eier verarbeitet und an Abnehmer in Industrie und Gewerbe weiterverkauft zu h

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats